02371 / 1599-0 Schreiben Sie uns! Facebook einloggen

Rapper "2schneidig" mit Anti-Rassismus-Projekt im Friederike-Fliedner Berufskolleg

Foto: W. Wache

Foto: W.Wache

Foto: W.Wache

Foto: W.Wache

Die Sporthalle des Berufskollegs der Diakonie Mark-Ruhr war gut gefüllt und es herrschte trotzdem Stille, als Martin Riesch alias "2schneidig" den aufmerksamen Schülerinnen und Schülern seine Lebensgeschichte erzählt. Der Antirassismus-Trainer wärmt sich und seine Zuhörer zu Beginn der Veranstaltung mit seiner ganz persönlichen Geschichte auf, um in der Folge auf Augenhöhe mit den Heranwachsenden über lebensnahe Werte wie Respekt, Menschlichkeit und Achtung zu sprechen.
Der Sänger und Rapper tourt derzeit mit dem Projekt "Against Racism - for a better tomorrow" durch ausgesuchte Schulen des Märkischen Kreises.

Das Projekt in den Medien: